CONNE ISLAND Leipzig

CONNE ISLAND Leipzig [05.05.2011] - Bodi Bill [sinnbus], Touchy Mob, Gregor Schenk [detektor.fm], Claire - auf freshLE - Deine Party Community, wo Du dein Profil erstellen kannst um Dich sofort mit netten Party Leuten zu treffen. freshLE wünscht euch viel Spaß! Party On!!! [Electro, Indie, Alternativ] Egal ob Elektro, Neo-Pop, Electro-Punk, Tec-House, Indie, Alternative - Hier findest Du Bands, DJs, Labels, Party-Dates [ CONNE ISLAND 05.05.2011 ] u.v.m...! Bei Party Leipzig kostenlos anmelden und über alle CONNE ISLAND [05.05.2011] Partys in Leipzig informiert sein! [freshLE]

CONNE ISLAND Leipzig

Bodi Bill [sinnbus], Touchy Mob, Gregor Schenk [detektor.fm], Claire

Club CONNE ISLAND [05.05.2011]

freshLE ist Deine Leipzig Party Community. freshLE informiert euch über Party Dates für den Club CONNE ISLAND [05.05.2011] News zu CONNE ISLAND Leipzig [05.05.2011] und weiteren Clubs in und um Leipzig, sowie aktuelle Musik News aus Leipzig Szene Clubs. [Electro, Indie, Alternativ] Die Leipzig Community von freshLE bietet Dir nicht nur die besten Tipps zu Clubs und CONNE ISLAND [05.05.2011] Partys in Leipzig, sondern vieles mehr. Triff Dich sofort mit netten Leuten, um in Leipzig Party zu machen!.

Leipzig

Wir bieten euch Clubs [05.05.2011] aus den Bereichen CONNE ISLAND, Electro-Punk, Alternative, Elektro, Indie, Electro und vielem mehr.

Wir informieren euch über Partys aus den Bereichen Electro, Neo-Pop, Electro-Punk, Alternative, Indie und vielen mehr. In Leipzig und Umgebung - Party CONNE ISLAND [05.05.2011] Leipzig!

Im Bereich Artist gibt es bei uns Künstler, DJs, Local Heros und Newcomer der Styles Techno, Nu Rave, House, Tec-House, Electro Minimal, Lounge und andere.


Party Leipzig
Vinyl Shop
MP3 Download
T-Shirt Shop
Party Leipzig
db-fashion
Party eintragen
Party Suchmaschine @ PARTYFILTER
Club anmelden

CONNE ISLAND



ILSES ERIKA
IFZ
DHF
UT CONNEWITZ
DHF
ABSTURZ
ILSES ERIKA
FELSENKELLER
TWENTYONE
ELIPAMANOKE
ABSTURZ
ELIPAMANOKE
LITTLE VISION
MONACO TREFF
IFZ
DHF
MONACO TREFF
WILHELM-KÜLZ-PARK
OSKAR
ELSTERARTIG
ELSTERARTIG
DISTILLERY
EISCAFE RÖCKEN
ABSTURZ
TÄUBCHENTHAL
IFZ
NOCH BESSER LEBEN
DR. SELTSAM
SO&SO
CAFE WALDI
IFZ
ELIPAMANOKE
VELVET
SO&SO
NOCH BESSER LEBEN
KULTURLOUNGE
KULKWITZER SEE
SO&SO
SKY
ILSES ERIKA
SO&SO
DISTILLERY
XXX
VELVET
WERK II
XXX
CONNE ISLAND
CAFE WALDI
LINKS NEBEN DER TANKE
CONNE ISLAND
ILSES ERIKA

db-fashion
Party Leipzig
mp3konsum
freshLE - Deine Party Community für elektronische Musik Leipzig!
T-Shirt Shop
Party Leipzig
Vinyl Shop
CONNE ISLAND Leipzig
              
Sonntag, 20. Mai 2018
Home
Mein freshLE
Party Leipzig
Gruppen
   
   
»
Partyguide
»
Clubs A-Z
»
Bars A-Z
»
Shops 24/7
   
   
   
Foto Galerie - KM Klub - This Is Acid #1

User Profile
  freshLE Startseite » Party Leipzig » Partyguide  
CONNE ISLAND, Leipzig | 05.05.2011
  • Currently 2.97/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.0/5 (235 User)
Kommentar schreiben Artikel drucken
"what?"-Tour 2011
Live: Bodi Bill [sinnbus], Touchy Mob, Gregor Schenk [detektor.fm], Claire
Style: Electro, Indie, Alternativ
Ab: 20:00 Uhr
Ticket: 16,- Eur (VVK 13,- Eur)
CONNE ISLAND
Adresse: CONNE ISLAND
Koburger Straße 3
04277 Leipzig
Deutschland
eMail: info@conne-island.de
Homepage: conne-island.de
@ Facebook
vorhören Ticket Vorverkauf
Bodi Bill sind Konsens – jeder mag sie, hört sie, tanzt dazu. Erstaunlich für eine Band, die ihre unaufdringliche Melancholie und Tiefgang in jedem Song unterbringt und ihr feingewebtes Elektro-Gewand mit Folk-Silberfäden durchsetzt. Das wäre jetzt nicht das Erste, was einem in den Sinn kommt, überlegt man, wie ein Sound aussehen könnte, auf den sich alle einigen können. Bei genauerem Nachdenken passt es aber 100%: die Musik bietet vielfältige musikalische Anknüpfungspunkte sowohl für nacht-eulige Techno-Fans als auch für tanz-ekstatische Elektropop-LiebhaberInnen sowie für verträumte Folk- und Indie-HörerInnen. Und melancholische Grundtöne sind – wunderbarer Weise – musikalischer Zeitgeist.
Bodi Bill waren schon einige Male in Leipzig: als Vorband von Polarkreis 18 im Werk 2, in der Distillery, zuletzt im Centraltheater, wo der Funke aufgrund des kühlen Ambientes noch am wenigsten übergesprungen ist. Wer sie schon gesehen hat, kommt wieder – zu mitreißend die energetische Live-Show, zu überzeugend die Musik, die live Einiges dazugewinnt, zu verträumt die Stimmung, um nicht Sehnsucht nach den nächsten Glückshormonen dieser Art zu bekommen.
In den Grenzgebieten musikalischer Genres sind Bodi Bill zu Hause: „Die Grenzgebiete sind eben die Spannendsten. Da, wo unbekanntes Terrain beginnt, lassen sich noch Entdeckungen machen ... Im Falle unserer Musik heißt das, sich nicht auf Bekanntes zu verlassen, sondern das Unentdeckte zu fordern, das nur durch ein Spiel mit den Grenzgebieten entstehen kann.“ Sie sind immer auch ein wenig neben der Spur, suchend, experimentierend, kombinieren Brechung und Selbstironie mit handwerklichem Können und einer schlafwandlerischen Sicherheit auf dem musikalischen Weg. Ein wichtiger Indikator bei der Musikproduktion ist die physische Wirkung: „Wenn dein Körper direkt auf die Musik reagiert, wird das Stück gut.“ Der Musik wohnt etwas kammermusikartig-heimeliges an, kombiniert mit der kühlen Ästhetik des Minimalelektro, die Wärme und Emotion schafft. Alex Amoon kommt von einer klassischen Klavierausbildung, Anton Feist spielte schon als Kind erste Geige im Jugendorchester Köpenick. Eine Sozialisation zwischen Klassik und Rave, die nicht verleugnet, sondern produktiv und selbstbewusst genutzt wird, und einer lebendigen Musikkultur im Berlin, das ist die ideale Voraussetzung für einen Sound wie diesen.
Das Berliner Trio ist bei Sinnbus unter Vertrag, stilsicheres Label für Postrock-Experimente á la SDNMT und Lofi-Elektronik-Acts wie Monotekktoni. Fabian Fenk, Sänger und eines der beiden Gründungsmitglieder von Bodi Bill, ist Mitbegründer des Labels. Bereits mit den beiden ersten Alben „No More Wars“ und „Next Time“ haben sich Bodi Bill innerhalb von eineinhalb Jahren aus dem Nichts in die Herzen der Elektro-Folk-Indietronic-Fans gespielt. Nun folgt das lang erwartete dritte Album „What?“ und endlich auch ein Ausflug ins Conne Island. [Claire]
myspace.com/musiclovingclaire
touchymob.com
myspace.com/touchymob
Quellen
1. conne-island.de
2. facebook.com/conneisland
Kommentar schreiben Artikel drucken
eMail-Adresse:
Passwort:

Passwort vergessen?!
Registrierung?! (neuer User)
Newsletter:
  Anmeldung
  Abmeldung

Copyright c 2009 Powered by freshLE